1 Home > 2 Marken > 3 Mundpflege > 4 Listerine
LISTERINE® Logo
Mundgesundheit erhalten mit LISTERINE®</br>Plaquebakterien sind der Auslöser für Zahnfleischentzündungen sowie Karies und Zahnstein. Die Zahnbürste erreicht nur ca. 25 Prozent des Mundraumes. Bei einer umfassenden Mundhygiene darf eine antibakterielle Mundspülung daher nicht fehlen: LISTERINE® bekämpft schädliche Bakterien zuverlässig.

Egal wie gründlich wir unsere Zähne putzen: Wir reinigen damit nur etwa ein Viertel des Mundraumes. Nicht gesäubert werden zum Beispiel winzige Furchen auf den Backenzähnen, die Zahnfleischränder und die Zunge. Dort bleibt sogenannte dentale Plaque zurück, eine Anhäufung von Bakterien, durchsetzt mit Speiseresten und Mineralien aus dem Speichel. 

Zahnverlust vorbeugen
Plaque kann sich auch am Zahn festsetzen und verkalken. Dann spricht man von Zahnstein. Auch hier nisten sich Bakterien ein und vermehren sich. Werden Alarmzeichen wie entzündetes Zahnfleisch nicht beachtet, können die Erreger  auf den Knochen übergreifen und den Zahn lockern. Diese fortgeschrittene Zahnfleischentzündung – Parodontitis – führt häufig zu Zahnverlust. Die beste Vorsorge: umfassende Mundhygiene.

LISTERINE® – so stark, wie sie schmeckt
LISTERINE® Mundspüllösungen wirken auch  in den Bereichen, die mit der  Zahnbürste und Zahnseide nicht erreicht werden. Mit ätherischen Ölen und dem entzündungshemmenden Methylsalizylat bekämpft LISTERINE® die Plaquebakterien. Die Wirkung ist wissenschaftlich erwiesen: Wer seinen Mund zweimal täglich nach dem Zähneputzen zusätzlich  mit LISTERINE® spült, hat  bis zu 56 Prozent weniger Zahnbelag, als mit Zähneputzen allein. Das Gleichgewicht der Mundflora wird dabei nicht beeinträchtigt.

LISTERINE® - Verbraucherberatung

Wir helfen gerne weiter.
Hotline: 00800 260 260 00*
Verbraucherberatung

LISTERINE® - Verbraucherberatung
* gebührenfrei

Mehr zu LISTERINE®

Weitere Informationen zum Thema Mundgesundheit finden Sie auf www.listerine.de.

LISTERINE® im Social Web: