1 Home > 2 Presse >
Hilfe bei anlagebedingtem Haarausfall: der neue Regaine® Frauen Schaum

11. August 2016

 

  • Neu ab September 2016: Regaine® Frauen jetzt im praktischen, patentierten Schaum-­Format
  • 5% Minoxidil: erstmals für Frauen und nur von Regaine
  • Praktische Anwendung: jetzt nur noch 1x täglich anzuwenden

Neuss, 11.08.2016 – Rund 20-­30 Prozent aller Frauen sind von anlagebedingtem Haarausfall betroffen. Damit gilt die sogenannte androgenetische Alopozie als die häufigste Form für unliebsamen Haarverlust. Dass man anlagebedingten Haarausfall jedoch nicht hinnehmen muss, zeigt Regaine®. Bei regelmäßiger Anwendung stoppt es den Haarverlust – klinisch belegt.

Ab September 2016 wird die Behandlung mit dem neuen Regaine Frauen Schaum noch einfacher als bisher. Erstmals in der Behandlung bei Frauen muss dieser nur noch 1x täglich angewendet werden und lässt sich dank einfacher Handhabung leicht in das tägliche Styling integrieren.

Das Klingeln des Weckers am frühen Morgen bedeutet für viele Frauen der Beginn eines eng getakteten Zeitplans. Schon während des Zähneputzens werden die News des Tages auf dem Tablet gecheckt und erste Mails neben der Frühstückszubereitung für die Kinder beantwortet – heutzutage sind Frauen wahre Multitasking-­ Künstlerinnen, immer bemüht alles unter einen Hut zu bringen. Gleichzeitig ist vielen ein gepflegtes und attraktives Äußeres sehr wichtig. Umso mehr leidet dann das Wohlbefinden, wenn Frau von erblich bedingtem Haarausfall betroffen ist. Die Ursache wird dabei oftmals fälschlicherweise in Mangelernährung, Stress oder hormonellen Veränderungen vermutet.

Fakt ist jedoch, rund 95 % des Haarausfalls ist anlage-­ bzw. erblich bedingt. Doch wie lässt sich dies erkennen? Erstes Anzeichen für die anlagebedingte Form des Haarausfalls bei Frauen ist vor allem eine Ausdünnung in der Scheitelregion, die nach und nach fortschreitet. Gleichzeitig wird das Haar kraftlos und verliert an Volumen – neue Haare wachsen nur sehr dünn nach.

Neues Haarwachstum dank 5% Minoxidil

Um das Wachstum wieder anzuregen, ist eine gute Durchblutung und Nährstoffversorgung der Haarfollikel entscheidend. Der neue Regaine® Frauen Schaum mit dem Inhaltsstoff Minoxidil, der mit einer 5%igen Konzentration erstmals für Frauen zugelassen wurde, beeinflusst die Wachstumszyklen der Haarfollikel und aktiviert diese, sodass neue Haare dicker nachwachsen können. Erste sichtbare Ergebnisse sind bereits nach 12 Wochen möglich. Regaine® wirkt direkt an den inaktiven Haarfollikeln, greift aber nicht in den natürlichen Hormonhaushalt ein.

Praktisches Schaum-­Format & einfache Anwendung

Im Gegensatz zur Regaine® Frauen Lösung mit 2% Minoxidil, muss Regaine® Frauen Schaum mit 5% Minoxidil nur noch einmal täglich angewendet werden. Dazu wird 1 g des Schaums – was dem Volumen einer halben Schutzkappe entspricht – auf der trockenen Kopfhaut angewendet, in dem zunächst ein Scheitel an der betroffenen Stelle gezogen wird. Beginnend am Hinterkopf wird der Schaum sanft in Richtung Vorderkopf in die Kopfhaut einmassiert. Dabei kann frei gewählt werden, ob Regaine® Frauen Schaum abends oder morgens angewendet wird, denn es ist geruchslos, klebt nicht und hinterlässt auch keine Rückstände auf Kopfhaut oder Haaren. So lässt sich die Haarausfall-­Behandlung ganz nebenbei in das tägliche Styling mit einbeziehen ohne viel Zeit in Anspruch zunehmen. 

Newsroom Regaine®

Alle wichtigen Informationen zum neuen Regaine® Frauen Schaum finden Sie im Regaine® Newsroom zum Herunterladen.

Pressefotos

Hier finden Sie alle Pressefotos in der Übersicht.

Hier finden Sie alle Pressefotos von Regaine.

 

Texte zum Download

Word-Version (59 KB)
PDF-Version (5409.03 KB)
 

Mehr Informationen zu Regaine®

Die Marke Regaine® ist im Vertrieb der Johnson & Johnson GmbH

Mehr zu Regaine unter: 
www.regaine.de

Mehr zur Johnson & Johnson GmbH unter: 
www.jnjgermany.de

Folgen Sie uns auf Twitter!
www.twitter.com/JNJconsumerDE

Regaine® - Unser Service für Journalisten

Sie haben Fragen zu Regaine®? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Ogilvy Healthworld GmbH
Kristina Ernst
Tel. 0211 49700 560
E-Mail: kristina.ernst(at)ogilvy.com