1 Home > 2 Verantwortung > 3 Healthy Planet: ökologische Verantwortung

Healthy Planet:
ökologische Verantwortung

Johnson & Johnson arbeitet stetig daran, den ökologischen Fußabdruck seiner Standorte zu verringern. Bestes Beispiel dafür ist das O.B.® Werk in Wuppertal – das größte Tamponwerk weltweit.

 

o.b.® Werk in Wuppertal

 

Über zwei Milliarden Tampons verlassen jährlich das O.B.® Werk in Wuppertal. Um die weißen Watteröllchen herzustellen, bezieht der Standort seinen Strom seit 2010 vollständig aus regenerativen Energien. Weitere Meilensteine auf dem Weg zum Ressourcen schonenden O.B.® Werk: Allein in den vergangenen vier Jahren verringerte sich die Abfallmenge um 13 Prozent. Die Kartonverpackungen sind heute 100 Prozent recyclebar. Und innerhalb von zehn Jahren konnten wir unseren Kohlendioxidverbrauch um rund ein Drittel reduzieren.

Verantwortungsvoll produzieren
Das O.B.® Werk ist nur ein Beispiel für das ökologische Engagement von Johnson & Johnson. Alle weltweiten Produktions- und Forschungsstandorte sind nach der Norm ISO 14001 zertifiziert. Neben dem deutschen Werk setzen weltweit elf weitere Produktionsstätten komplett auf Grünstrom. In den USA ist das Unternehmen sogar führend in der Nutzung von Fotovoltaik. Und obwohl der weltweite Umsatz zwischen 1990 und 2010 mehr als verdreifacht wurde, sanken die unternehmensweiten CO2-Emissionen um 23 Prozent. 

42.000 Quadratmeter grüne High-Tech
Seit 2011 wird ein Großteil unserer Waren von einem neuen, umweltverträglichen Logistikzentrum in Duisburg aus vertrieben. Das Heizsystem nutzt die Abwärme umliegender Industrieanlagen. Das Dach ist fast komplett mit Solarmodulen ausgestattet. In den sanitären Anlagen kommt Regen- statt Trinkwasser zum Einsatz. Und Bewegungsmelder sorgen dafür, dass die Halle nur dort hell erleuchtet ist, wo es gerade nötig ist. Mehr Informationen über das Logistikzentrum

Klimaschonend wachsen: Die weltweiten Umweltziele von Johnson & Johnson bis 2015

  • 10 Prozent weniger Abfall
  • 10 Prozent weniger Wasserverbrauch
  • 50 Megawatt Strom insgesamt aus erneuerbaren Quellen
  • 20 Prozent weniger CO2-Ausstoß der Produktionsstätten im Vergleich zu 2010 (bis 2020)

Weltweites Engagement

In 60 Ländern und mehr als 275 Gesellschaften verfolgen wir alle dasselbe Ziel: den Menschen zu helfen, unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und dabei weiterhin gesund zu wachsen.

Internationale Erfolge

Geld- und Produktspenden

Johnson & Johnson half mehr als 700 gemeinnützigen Organisationen weltweit.

Wasserverbrauch

Zwischen den Jahren 2000 und 2010 nutzte Johnson & Johnson wesentlich weniger der wertvollen Ressource in Produktion und Verwaltung.

CO2-Emissionen

Auf dem zwischen 2000 und 2010 erreichten Erfolg ruht sich Johnson & Johnson nicht aus. Das Ziel bis 2020: erneut 20 Prozent weniger CO2-Ausstoß.

Downloads

Nachhaltigkeitsbericht

Der aktuelle Citizenship & Sustainability Report

Nachhaltigkeitsbericht 2014 (PDF, 15 MB)

Unser Engagement

Johnson & Johnson für eine gesunde Zukunft

Weltweit (PDF, 1,15 MB)

In Deutschland (PDF, 2,2 MB)

Werte

Bereits 1943 – lange bevor die Verantwortung von Unternehmen für die Gesellschaft Thema wurde – hielt Johnson & Johnson ethische Grundsätze in seinem Credo fest. Es ist bis heute Maßstab und Inspiration zugleich. Erfahren Sie mehr über unsere Werte.